Einfluss, Meinungsbildung, Ethik - Welche Regeln gelten für Helden?

11.10.2019, 17:25
Kultur Quartier Kufstein
DE

Das Finale der BEADY DAYS 2019 wird durch ein Gespräch zwischen Benjamin Adrion (Viva con Agua) und Florian Kondert (Zukunftsinstitut) gestaltet. Ziel von Viva con Agua ist die Verbesserung der Trinkwasser- und Sanitärversorgung weltweit. Dies immer mit Freude und vollkommen neuartigen Ansätzen – von der Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe bis zum Social Business. In der Unterhaltung erzählt Benjamin Adrion von seinen Erfolgen und Erfahrungen.

SpeakerBenjamin Adrion

Als ehemaliger Fußballspieler begann Adrion beim VfB Neckarrems seine sportliche Karriere und wechselte unter anderem über VfB Stuttgart und Eintracht Braunschweig zum FC St. Pauli. 2005 rief er zusammen mit Freunden die internationale Bewegung Viva con Agua ins Leben, nachdem er im Wintertrainingslager des FC St. Pauli auf Kuba mit mangelnder Trinkwasserversorgung der Menschen vor Ort in Berührung kam.

BEADY DAYS. Unsere Partner.

  • FH Kufstein
  • Gefördert von
  • Sparkasse
  • Tiroler Versicherung
  • TR
  • Unterberger Gruppe
  • Tourismus Interaktiv
  • Kufgem
  • Stadtwerke Kufstein
  • WKO
  • innMotion
  • LKW Walter
  • Arte
  • Convention Tirol
  • Der Standard
  • Kufstein Stadt
  • Teekanne
  • Verival
  • Hauber
  • Netzwork
  • Bodner
  • TO-BE.MEDIA
  • Bierol